NachrichtenAktuelles aus der Ortgemeinde

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Illegal abgelagerter Müll am Wegrand verschandelt nicht nur Wald, Flur und Ort. Er kann auch gefährlich für Mensch und Umwelt werden, wenn zum Beispiel Schadstoffe austreten. Abfallentsorgung außerhalb der dafür vorgesehenen Abfallentsorgungsanlagen ist de facto illegal. Dies wird als Ordnungswidrigkeit oder sogar Straftat (§ 326 StGB) behandelt.

 
Abgelagerter Haussanierungsabfall am Wirtschaftsweg und Verwüstungen an der Schutzhütte „Schau ins Land“

In Weitersburg nehmen seit geraumer Zeit die Menge und Vorkommnisse illegalen Abfalls und Verschandelung in Gemarkung und Ort zu. Ob volle Hundekotbeutel, Haussanierungsabfall, Sperrmüll an öffentlichen Plätzen, ob Haushaltsabfall in den öffentlichen Müllkörben am Sportplatz, Garten- und Grünabfälle in der Flur, ungebetene Partygäste an der Schutzhütte “Schau ins Land” oder auch die Rückbleibsel von Haustieren am Wegrand und vieles mehr.

Aber nicht nur das, sondern auch das Ablegen von Abfall vor vollen Sammelcontainern gehört inzwischen regelmäßig dazu. Falls der angesteuerte Altkleidercontainer voll ist, dürfen die Alttextilien “nicht” neben den Container gestellt werden. In Altkleidercontainer gehören auch keine Essensreste oder Bauschutt. In und vor allem “vor” Glascontainer gehören auch kein Porzellan, Glühbirnen, Trinkgläser, Fenster- oder Spiegelglas. Das sollte allgemein bekannt sein.

 
Altkleidercontainer und Glasplatten, Kartons vor Glascontainer

Dies alles lässt ein ungewünschtes Bild der Verschandelung zurück und erzeugt dazu einen enormen Bearbeitungs- und Beseitigungsaufwand von Abfall, welcher scheinbar aus Bequemlichkeit, in einem Augenblick wo mal Niemand schaut, gerade an günstiger Stelle entsorgt wird. Obwohl praktisch für alle dieser Vorkommnisse kostenlose Möglichkeiten vorhanden sind den Müll ordnungsgemäß zu beseitigen.

Falls doch einmal der Verursacher von aufmerksamen Bürgern auf seine vermeintlich unkorrekte Entsorgung hingewiesen wird, hagelt es oftmals Beschimpfungen und aggressive Antworten, so dass leider oft aber verständlich der Konfrontation aus dem Weg gegangen wird.

Ich bitte hiermit alle Bürger Ihre Abfälle ordnungsgemäß zu entsorgen und auch nicht nachzulassen, trotz allem, Verursacher solcher illegalen Ablagerungen auf ihr Fehlverhalten hinzuweisen und dies ggf. Ordnungsamt oder Ortsgemeinde zu melden.
Einer kleinen wilden Müllablagerung gesellen sich leider ansonsten viel zu schnell durch Nachahmer und Gewohnheit viele weitere und neue hinzu.

Hinweise und Unterstützung aus der Bürgerschaft, insbesondere durch die täglichen Spaziergänger und Hunde ausführenden Einwohner, wären hier eine enorme Hilfe zur Bekämpfung des wilden Mülls.

Vielen Dank
Jochen Währ
Ortsbürgermeister

Beiträge durchsuchen

PV-Anlage Schulsporthalle

Login Form

Webseite Sicherheit

Homepage-Sicherheit