NachrichtenAktuelles aus der Ortgemeinde

ERNEUT: Müll – Verwüstung – Sachbeschädigung – Fahrerflucht

Schutzhütte „Schau ins Land“

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

stolz sein kann Weitersburg durchaus auf den schönen Gemeindewald mit Waldrefugium und Biotopen, schutzwürdiger Pflanzen- und Tierwelt, mit Limes und anderen historischen Stätten, mit gutem Naherholungseffekt und vielem mehr.

So kann Weitersburg auch stolz sein auf die Schutzhütte „Schau ins Land“ am Rand des Weitersburger Gemeindewaldes. Sie ist eine Rast- und Ruhemöglichkeit oder bspw. auch Schlechtwetter-Unterstellmöglichkeit für Wandergruppen, Spaziergänger oder Personen, die den Weitersburger Wald für Erholung und Freizeit nutzen. Auch die Jäger wissen diese Hütte zu schätzen bei ihren Treffen zu den vielen Jagden.

Von Bauhof erster Anfang gesammelter Abfälle und Gläser

Was die Schutzhütte keinesfalls ist:
Sie ist keine Partyhütte mit abendlichen Lagerfeuern, die bedrohliche Flammen in Richtung Wald und Büsche schlagen. Sie ist keine Abfallentsorgungsstelle oder Getränke-Leergutannahme, keine Toilette, keine Disco mit Beschallung bis zum nächsten Ort, keine Aggressionsabbaustätte oder rechtsneutrale Zone, in der nach Belieben Alkohol konsumiert werden kann.

Weiterlesen ...

Bericht zur Dorfmoderation in Weitersburg

Am 28.04.2016 hat der Ortsgemeinderat beschlossen, dass Planungsbüro Hicking mit der Durchführung der Dorfmoderation zu beauftragen. Erste Zwischenergebnisse hierzu wurden bereits in der Ratssitzung am 14.09.2017 vorgestellt. Im Dezember 2017 wurden die Arbeiten nun fertiggestellt. Die Ergebnisse wurden in der Ratssitzung am 25.01.2018 von Frau Hicking präsentiert.
Mit der Vorstellung der Ergebnisse der Dorfmoderation und der Kenntnisnahme durch den Gemeinderat ist das förmliche Verfahren der Dorferneuerung abgeschlossen.

  25.01.2018 Bericht zur Dorfmoderation in Weitersburg  [anzeigen]

Die Dorfmoderation schlägt eine Reihe von unterschiedlichen Projekten und Maßnahmen vor, die auch bereits mit der Kreisverwaltung diskutiert wurden. Für die Realisierung oder Teilrealisierung dieser Maßnahmen hat auch die Kreisverwaltung auf die folgenden Möglichkeiten verwiesen:

Weiterlesen ...

Wohnen im Alter in Weitersburg - Senioren ihre Heimat und Umgebung wahren

ORTSGEMEINDE SUCHT UNTERSTÜTZUNG, GEEIGNETEN LEERSTAND ODER GEBÄUDE ZUR UMSETZUNG EINES PROJEKTES

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mit dem Demografischen Wandel gibt uns die Bevölkerungsentwicklung auch in Weitersburg Aufgaben, die wir annehmen müssen und die alle Altersgruppen betreffen. Unsere Bevölkerung wird älter werden und moderne Lebensformen drängen die noch aus früheren Jahren bspw. bekannten Großfamilien immer mehr in den Hintergrund. Solche sozialen Kreise, eine Gemeinschaft, gewährten einen reichen Schatz an Hilfe, Sozialkompetenz, Erfahrung und Lebensbewältigung für Alt und Jung.

Wie soll man im Alter leben, wenn sich solche sozialen Strukturen im Familienkreis oder auch im Freundeskreis nach und nach auflösen zu einem „Allein“-leben, zu einem anonymen Leben in einer vielleicht auch nicht mehr vertrauten Umgebung?

Neben der Unterstützung von Kindern und Jugend möchte und wird sich die Ortsgemeinde mehr für die Senioren einsetzen. Nicht erst durch aktuelle Befragungsergebnisse von Ortsvereinen, Jugendlichen, Kindern und Einwohnern, durch die aktuelle Dorfmoderation, oder durch Prognosen zum Demografischen Wandel wurde dies signalisiert und bewusst.

Weiterlesen ...

Weitersburger Wochenmarkt

Liebe Wochenmarktbesucher,

die ersten Wochenmarkttermine im neuen Jahr haben stattgefunden, Winter und das nicht ganz so sonnige Wetter sind noch spürbar, Regen und Kälte in den Knochen aber wärmere Temperaturen und hellere Abende werden kommen.

Zum Ausklang des Winters wird Weingut Udo Wenz vom Wendelinushof zum Wochenmarkt am 31.01.2017 daher nochmals Genussvolles, wie weißen und roten Glühwein, anbieten.

Herzliche Grüße

Jochen Währ
Ortsbürgermeister

Beiträge durchsuchen

PV-Anlage Schulsporthalle

Login Form

Webseite Sicherheit

Homepage-Sicherheit